Pressebericht zur Mitgliederversammlung am 19.03.2018

Die Mitgliederversammlung fand im Clubhaus des Tennisverein Saterland –Gaststätte „Treffpunkt“- statt. Neben den Berichten des Vorsitzenden, sowie des Kassenwartes und der Sportwarte, stand u.a. die dringend erforderliche Sanierung des Hallendaches und des Sanitärtraktes auf der Tagesordnung.
Der Vorstand mit dem 1. Vorsitzenden Gustav Sänger, dem 2. Vorsitzenden Jürgen Gertzen, dem Kassen- und Hallenwart Johann Rauert, sowie den Sportwarten Andreas Menke und Elisabeth Gertzen wurden in ihren Ämtern bestätigt.
Zuvor hatte der Vorsitzende Gustav Sänger das zurückliegende Jahr Revue passieren lassen und einen kurzen Ausblick für 2018 gegeben.
Johann Rauert berichtete von einem zufriedenstellenden Kassenbestand, ohne besondere Ausgaben.
Für die Außenplätze wurden mit Unterstützung der LzO vier neue Bänke angeschafft.
Aus dem Jugendbereich berichtete Elisabeth Gertzen, dass neben dem regelmäßigen wöchentlichen Training auch Kontakt zur Grundschule besteht um Kinder an den Tennissport heranzuführen. Weiter wird die Tennishalle dem benachbarten Kindergarten in den Vormittagsstunden für sportliche Aktivitäten zur Verfügung gestellt. Im Juni 2028 beteiligt sich der Tennisverein am Schulfest der Grundschule und im September 2018 an dem in Ramsloh stattfindenden Münsterlandtag.
Zusammen mit Max Kumann, SV Strücklingen, gewann Marco Meyer in deren Altersklasse den Weser-Ems- Titel.
Andreas Menke berichtete aus dem Herrenbereich und betonte, dass im zurückliegenden Winter insgesamt fünf Mannschaften ihre Punktspiele in unserer Halle ausgetragen hatten.
Für Karfreitag, 30.03.2018 ist wieder das alljährliche Osterturnier geplant. Anmeldungen werden noch entgegengenommen. Neben Aktiven des TV Saterland sind Spieler/innen der benachbarten Vereine eingeladen und spielberechtigt. Näheres auf der Homepage.
Für den Sommer wurden sowohl im Herren- ,als auch im Jugendbereich mehrere Mannschaften, zum Teil in Spielgemeinschaft mit benachbarten Vereinen gemeldet.
Jürgen Gertzen stellte den Internetauftritt vor, wo ab sofort unter www.tv-saterland.de alle Aktivtäten und sonstige Informationen des Vereines nachzulesen sind.
Hinsichtlich der unbedingt erforderlichen Erneuerung des Hallendaches und des Sanitärbereiches wurde durch den Vorstand der Sachstand erläutert und die Kalkulation, unter Einbeziehung der beantragten und zugesagten Zuschüsse, der Eigenmittel und der eingeworbenen Spenden erläutert.
Obwohl noch Spenden eingeworben werden müssen um den Kreditrahmen möglichst niedrig zu halten, wurde auf der Versammlung beschlossen, die Maßnahme im Sommer 2018 umzusetzen.
Am 24.03.2018 erfolgte bei guter Beteiligung der Mitglieder die Aufbereitung der Außenplätze in Eigenregie. Ende April kann bei guter Witterung der Spielbetrieb draußen aufgenommen werden.

Mit sportlichem Gruß

Der Vorstand