Pressebericht Mitgliederversammlung 18.03.2019

Die Mitgliederversammlung fand im Clubhaus des Tennisverein Saterland –Gaststätte „Treffpunkt“- statt.

Neben den Berichten des Vorstandes standen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Der Vorsitzende Gustav Sänger und sein Stellverteter Jürgen Gertzen wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die Kasse wird weiterhin von Johann Rauert geführt, der auch für die Hallenbuchung zuständig ist. Als Jugendwartin wurde Elisabeth Gertzen wiedergewählt. Da Andreas Menke auf eigenen Wunsch nicht mehr als Sportwart zur Verfügung stand, wurde Marco Meyer zum Sportwart gewählt. Marco Meyer steht am Tennissport interessierten Personen gerne als Ansprechpartner/Übungsleiter zur Verfügung, Tel.: 0162-1754585.

Gustav Sänger berichtete in seinem Jahresbericht unter anderem von der erfolgreichen Hallendachsanierung, die im Sommer 2018 durchgeführt wurde. Durch die Unterstützung mit Spenden durch hiesige Firmen, Privatpersonen, sowie den Zuschüssen von Landkreis, Gemeinde und Landessportbund konnte die Sanierung abgeschlossen werden.

Im Sommer 2018 fand der Münsterlandtag in Ramsloh statt, wo sich der Tennisverein ebenfalls beteiligte.

Johann Rauert berichtete von einem zufriedenstellenden Kassenbestand, so das bereits Sondertilgungen für den Kredit zur Hallendachsanierung erfolgen konnten.

Hinsichtlich der Auslastung der Tennishalle teilte Johann Rauert mit, dass diese leider etwas zurückgegangen sei.

Aus dem Jugendbereich berichtete Elisabeth Gertzen, dass zur Zeit ca. 30 Kinder und Jugendliche regelmäßig am Training teilnehmen. Für den Punktspielbetrieb im Sommer sind vier Jugendmannschaften gemeldet.

Andreas Menke berichtete aus dem Herrenbereich und betonte, dass im zurückliegenden Winter insgesamt fünf Mannschaften ihre Punktspiele in Halle ausgetragen hatten. Das Sommerabschlussturnier im September gewann Werner Börgers vor Adolf Gegus und Jürgen Gertzen.

Für Karfreitag, 19.04.2019 ist wieder das alljährliche Osterturnier geplant. Anmeldungen werden  entgegengenommen. Neben Aktiven des TV Saterland sind Spieler/innen der benachbarten Vereine eingeladen und spielberechtigt.

In der Sommersaison ist ein Hobby-Cup geplant. Außerdem beteiligt sich der Verein  an der bundesweiten Aktion: Deutschland spielt Tennis. Näheres zu den Veranstaltungen werden auf Homepage des TV Saterland mitgeteilt.

Für den Sommer wurde eine Herrenmannschaft, Spielgemeinschaft mit dem TV Barßel, gemeldet.

Besonders wies Andreas Menke noch auf den Termin zur Aufbereitung der Außenplätze am Samstag, 30. März 2019, Beginn: 09.00 Uhr, hin.